Messnetz für Ultrafeinstaub am Münchner Flughafen installieren

„Ultrafeinstaub ist gesundheitsgefährdend, das ist klar – aber wie sehr?“, fragt der umweltpolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Christian Hierneis: „Wichtig ist hier vor allem die Konzentration, Verteilung und Zusammensetzung der Partikel“.

Die Landtags-Grünen fordern, ein Messnetz für Ultrafeinstaub am Münchner Flughafen zu installieren, um Daten für eine Einschätzung der gesundheitlichen Gefährdung zu sammeln. Christian Hierneis: „Ultrafeine Partikel werden in besonders hoher Konzentration von Flugzeugtriebwerken ausgestoßen. Nach heutigen Stand ist hier aber keine Abgasbehandlung möglich. Wir müssen also die die Daten sammeln, um zu wissen, ob eine hohe Belastung vorliegt und wie dann gegebenenfalls die Menschen vor Ort davor geschützt werden können.“

Den Grünen Antrag finden Sie hier als PDF.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel