Naturschutzkriminalität – Situation und Gegenstrategien

Online-Vorträge von Franziska Baur, Gregor Louisoder Umweltstiftung, Projekt TATORT natur, Dr. Andreas von Lindeiner, Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e. V., Projekt TATORT natur
mit
Christian Hierneis, MdL und Rosi Steinberger, MdL
29. Juni um 19 Uhr
Geschützte heimische Wildtiere, wie Greif- und Eulenvögel, Fischotter, Luchse oder Biber, werden auch in Bayern immer wieder Opfer illegaler Tötungen – ob durch Gifteinsatz, Fallen oder Abschuss. Angesichts der gehäuften Fälle in den letzten Jahren starteten die Gregor Louisoder Umweltstiftung und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. das Kooperationsprojekt „Tatort Natur“. Die Projektmanager*innen und Biolog*innen Franziska Baur M.Sc. und Dr. Andreas von Lindeiner werden in diesem spannenden Vortrag Einblick in den „Kampf gegen Naturschutzkriminalität“ geben, die Pilotphase 2019-2020 bilanzieren und Lösungsansätze, wie z.B. speziell geschulte Spürhunde, aufzeigen.

Anmeldung

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel