Problemwolf in Tschechien überfahren

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt: In der Diskussion um dem zum Abschuss freigegebenen Wolf, der bei Brünn überfahren aufgefunden wurde, wirft Christian Hierneis der Staatsregierung vor, „total versagt“ zu haben. Notwendig ist eine bayernweite Förderung der Herdenschutzmaßnahmen, in die auch die Behirtung aufgenommen werden muss.

https://www.wochenblatt-dlv.de/regionen/oberbayern/problemwolf-tschechien-ueberfahren-568279

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel