Bär Wolf Luchs – Große Beutegreifer

Braunbär M13 in der Schweiz erschossen

Am 19.2. wurde der Braunbär M13 in Graubünden erschossen. Als Riskiobär eingestuft, war er bereits zweimal in Ferienhäuser eingebrochen und zeigte nach Informationen der Schweizer Wildhut zu wenig Scheu vor Menschen. Ob es gleich eines Abschusses bedurfte, ist fraglich, denn M13 (ein dreijähriges Weibchen) war bisher noch keinem Menschen gefährlich geworden. Die offizielle Medienmitteilung finden Sie hier.

Weiterlesen »