Foto: Gras-Ober, cc-by-sa-3.0

Kiesabbau im Forst Kasten

Seit mehreren Jahrzehnten wird im dicht besiedelten Würmtal durch die Firma Glück Kies abgebaut. Seither beklagen die Anwohner den Lärm durch den regelmäßigen Lkw-Verkehr und die Zerstörung des stark frequentierten Naherholungsgebiets durch die Rodung des Waldes. Kritiker befürchten Umweltschäden durch unsachgemäße Wiederverfüllung der Kiesgruben.
In einer Anfrage habe ich von der Staatsregierung wissen wollen, auf Basis welcher Rechtsvorschriften die Genehmigung erfolgte, welche Behörden beteiligt waren und ob die Umwelt- und Naturschutzvorschriften berücksichtigt wurden.
Schriftliche Anfrage: Kiesabbau im Forst Kasten

in einer weiteren Anfrage habe ich u.a. nach den Kiesabbauflächen in der Region München, den Kiesbedarf und der Art der Kiesabbauflächen gefragt.
Schriftliche Anfrage: Kiesabbau in der Region München

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel